Zum alleinigen Zweck der Friedens- und Freiheitsgestaltung

Durch Kontaktaufnahme stimmen die BRiD-Gläubigen der Aufzeichnung zu und haben diese zu ermöglichen.


Bußgeld (Kreis Euskirchen) wegen angebl. Ordnungswidrigkeit

(Geschwindigkeitsüberschreitung ohne Schädigung eines Wesens)

Polizisten, Landrat, Richter in Schleiden u. Rudlostadt, Staatsanwaltschaft Aachen sowie zahlreiche Beschäftigte der BRiD-Glaubensgemeinschaft wurden in Kenntnis gesetzt, daß ich keinem Rechtsgeschäft zugestimmt habe.

Busgeldbescheid bei Gericht vollumfänglich zurückgewiesen.

Drohung mit Erzwingungshaft, daraufhin alle Beteiligten in persönlich Haftung genommen.

Einen Tag Erzwingungshaft (unbeugsam) in Gera absolviert. Im Kreis Euskirchen, Fall Bußgeld (angeblich nicht angeschnallt, Falschaussage der Polizisten die angeblich am Gurtschloß erkannt haben, daß der Fahrer nicht angeschnallt war. :-) Gurtschloß befand sich wenn unbenutzt am Fahrzeugboden, da Halterung defekt. Dumm gelaufen, Mädel und Junge. Übrigens trug die Polizistin ihre Waffe vorne am Bauch, was ich zuvor noch nie sah. Tomb Raider oder Jesse James Syndrom? Actio et reactio, darauf ist Verlaß Freunde. Alle Beteiligten persönlich in Haftung genommen.

Und was nun?
 Betreuungsverfahren, angeregt durch s.g. Richterin Gießen am AMTsgericht
wegen politischer Unbequemlichkeit wie es durch Akteneinsicht offenkundig ist.

Akteneinsicht Betreuungsverfahren

Blatt:

01, 02, 03, 04, 05, 06, 07, 08, 09, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17

18, 18-2, 19, 19-2, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 25-2, 26, 26-2, Rechnung

Ladung Anhörung 1, Ladung Anhörung 2, Schreiben zur Anhörung

Ich nahm ohne einem Rechtsgeschäft zugestimmt zu haben, Kontakt auf mit:

BESCHLUSS Richter am AMTsgericht Rudolstadt, vom 11.01.2016 1, 2, 3, 4

Geforderte Akteneinsicht für Qualifizierung der Beschwerde (fehlerhafte Begründung)

Akteneinsicht verweigert.
Recht zur Beschwerde abgesprochen, da Beschuldigter nicht beschwert wurde.
Was da wohl zu lesen sein wird?

Das die Begründung nicht der Wahrheit entspricht?
Und daß der Beschuldigte selbstverständlich neugierig ohne Angst und Sorge mitwirkte?
Schämt euch, falls ihr Empfindungen habt, denn hinter jeder Person (Maske) steckt ein Mensch.

Psychiater: Lt. Telefonat am 23.02.2016 bezeugte der Pychiater, in dem vom Richter am Amtsgericht beauftragten Gutachten, die Koorperation des Beschuldigten und darüber hinaus, daß aufgrund der geführten Gespräche mit dem Beschuldigten kein Bedarf einer Betreuung erforderlich ist. Ebnso daß der Beschuldigte eine Betreuung ablehnte.

Die Rechtspflegerin der Staatsanwaltschaft Aachen schickt nun nach Scheitern des Betreuungsverfahrens:

Simsalabim: Ladung zum Antritt der Erzwingungshaft in Justizvollzugsanstalt Gera 1 u. 2 gäääähn.

Mir klingt im Ohr: Läßt den alten Wolf kalt ... während sie an der Leine kleffen ... der Jäger kann töten aber,  niemals zähmen ... Frei geboren ist Schicksal, frei zu leben nicht!  Diese Zeilen hätte ich mir von Anarchisten gewünscht. Den s.g. Antifaschisten fehlte es wohl an etwas diese Zeilen hervorzubringen. Wohl nicht chaotisch genug? Im Westen nichts Neues, ebenso in allen Himmelsrichtungen nichts Neues.

Achtung: Wer in E-Haft gesteckt wird hat in der BRiD besondere Rechte.

  1. Darf nicht mit Kriminellen zusammen verbracht werden.
  2. Darf Kleidung und Bettwäsche mitbringen.

IMMER FRISCH, FRÖLICH UND WACKER

Einer in meinem Wunschbetreuer-Team ist u.a.:
Tja, die Provinzrichter könnten erschreckt werden.

Es geht weiter wenn es an der Zeit ist.


AXIOM: İ. Mens lebe so

„İ. Mens – das geistig-sittliche Wesen, lebe ab jetzt ungebrochen beherzt so, daß İ keinem Wesen zum Schaden gereiche, lebe den aus dem Herzen kommenden und die Wirklichkeit formenden Wandel Harmonie.

Letzte Modifizierung, am Montag den 08. Februar 2016, 11:25 Uhr MEZ

Peace. Mögen alle Wesen die es möchten in Harmonie gleiten. <3